Gelungener Saisonauftakt der D-Jugend Handball-Mädchen

In ihrem ersten Saisonspiel auswärts gegen die JSG Fürther Land II konnten die Handball-Mädchen der weiblichen D-Jugend des TSV 2000 Rothenburg restlos überzeugen.

Von Anfang an dominierten die TSV-Mädels die Begegnung und gingen schnell mit 3:0 Toren in Führung. Über eine stabile und konzentrierte Abwehrleistung um eine sehr gute Torhüterin Allegra Osthus und teilweise überfallartig vorgetragenen Angriffen konnte man bis zum Pausenpfiff die Führung auf 8:1 Toren ausbauen.

In der zweiten Halbzeit blieben die TSV Mädchen ihrer Linie treu und mit weiteren 4 Toren in Folge konnte man den Vorsprung auf 12:1 Tore erweitern. Bis zum Schluss blieben die TSV Mädchen hochkonzentriert und somit durften sie sich für einem in dieser Höhe niemals erwarteten 20:6 Sieg von den mitgereisten Fans feiern lassen.

Allen Mädchen darf man ein großes Lob für ihre Leistung aussprechen, insbesondere Amalia David mit ihren 9 Toren wußte besonders zu überzeugen.

Es spielten: Allegra Osthus (Tor), Amalia David (9 Tore), Monica Urzika (6), Mina Fischer (3), Romy Wagner (1), Lara Stark (1), Leni Dänzer, Leonie Geissendörfer, Greta Kellermann, Luisa Bohmann, Sofia Küstner, Selina Ridinger u. Lena Schmidt.