Erfolgreiches Beach – Handball Turnier beim HC Neustadt an der Aisch bei bestem Wetter.

Bei viel Sonnenschein und sehr warmer Temperatur traten die TSV – Handballer mit 2 E – Jugendmannschaften beim Beach Handballturnier in HC NEA an.

Aufgrund einiger personellen Ausfällen der männlichen E-Jugend halfen mit Freude 3 Spielerinnen der weiblichen E – Jugend aus.

Die 2 TSV – Teams wurden in gleichstarker Besetzung aufgestellt. Das Beach Handball Feld lag im wunderschön Wildbad von NEA, wo die TSV-ler einen großflächigen Platz im Schatten aufgebaut haben. Bei bestem Wetter und hervorragender Laune startete die E1 – ins Turnier. Der Spielmodus war „ Jeder gegen Jeden“, bei einer Spielzeit von 8 Minuten pro Spielbegegnung, was wenig erscheint, aber für alle Spieler kräftezehrend und hochanstrengend war. Die weiteren Mannschaften waren HC NEA-schwarz, Cadolzburg, Altenberg und HC NEA-rot. Beide TSV Teams konnten in allen Spielen überzeugen, zeigten teilweise sehenswerten Handball, Ihre deutliche Überlegenheit im technischen wie spielerischen Spielverständnis.

Trotz ungewohnter Aufstellung beider Rothenburger Mannschaften, sprühten sie von großer Spiellaune. Umschalten von Abwehr in den Angriff, das Freilaufen ohne Ball und schnellem Passspiel, das 1:1 gegen die Abwehr vom Gegner, alles wichtige Komponente beim Beach Handball, gelang an diesem Tag.. Mit viel Spaß, Siegeswillen, Teamgeist und neue Erfahrungen sammeln, wie Tore vom Torwart ins leere gegnerische Tor zu werfen, Feldspieler als Torwart spielten und ein Tippen mit dem speziellen Beach Ball im Sand nicht möglich war.

Einzig präsantes Spiel war dann doch das Aufeinandertreffen der beiden Rothenburger Teams – keiner wollte es. Den besseren Start hatte das E2 Team, sie gingen mit 3:0 in Führung. Das E1 – Team konnte glücklich den 4:4 Ausgleich erreichen und in den letzten Sekunden vor Schluss den 5:4 Endstand erzielen. Ein tolles Endspiel.

Vielen Dank an alle Eltern, die so begeistert mit dabei waren – mit Obst und der notwendigen Erfrischung die Kids versorgten und ein großes Lob und Danke an unsere Mädels – es war toll das ihr dabei ward. Nach dem erfolgreichen aber auch anstrengenden Turniertag kühlten und stärkten wir uns im sehr schönen Waldschwimmbad mit Sprudelbecken, großer Rutsche und leckeren Pommes ab.

Ergebnisse der Spielpaarungen der E1 und E2:

Rothenburg 1 – HC-NEA rot => 9:1, Rothenburg 2 – Altenberg => 3:3, Cadolzburg – Rothenburg 2=> 2:8, Rothenburg 1 – Altenberg => 8:4, Rothenburg 2 – HC NEA schwarz => 7:5,

Rothenburg 1 – Cadolzburg => 11:2, Rothenburg 1 – HC NEA schwarz => 9:0, Rothenburg 2 – HC-NEA rot => 7:3, Rothenburg 1 – Rothenburg 2 => 5:4.

Im Beach – Handball Einsatz waren: (siehe Foto)

Stehend von links:

Jabali Förster, Robin Kaufhold, Pascal Keller, Leonie Geissendörfer, Gabriel Bijelic, Marcel Zibert, Trainerin Christiane Förster mit Tessa, Luis Schölzel,

knieend von links:

Paul Hartmann, Lukas Geissendörfer, Allegra Osthus, Mina Fischer, Nick Riedel, Trainerin Petra Förster, Hannes Thiel, Jonathan Gussmann.