AUSREICHENDE LEISTUNG ZUM SIEG!

Zu Beginn des Spiels hat die junge Zweite viele Individuelle Fehler gemacht, den Ball nicht konzentriert gefangen und einige Fehlpässe gegeben. Zum Glück waren die Schwabacher auch nicht in ihrer Spitzenform und die Rothenburger standen sicher in der Abwehr. In den ersten 15 Minuten war es vor allem Manuel Bijelic, der sich mit 4 Toren hervorheben konnte. So gelang es mit 7:2 den Gästen davon zuziehen. Diesen Vorsprung konnte man auch bis zur Halbzeit halten, somit ging die ZWEITE mit 14:7 in die Pause.

In der zweiten Hälfte kam Schwabach besser ins Spiel und konnte viele einfache Tore über den Rückraum werfen. Die junge Mannschaft der Rothenburger hat zudem auch den Faden im Angriff verloren und kam ohne Druck und Tempo nicht durch die Defensive der Gegner. So konnten die Gäste bis auf 23:20 an die Tauberstädter herankommen. Durch mahnende und motivierende Worte von Daniel Schubart konnte sich die Heimmannschaft wieder fangen und mit 28:23 gewinnen.

Es spielten: Hauser (Tor), Vorlaufer (Tor), Hörber(1), Rank (3), Letterer (5), Ehrlinger (1), Adolf (2/1), Metz (2(1), Rouviere, Veit, Schubart (2/1), Kiene (4), Bijelic (8), De Angelis F.